Der Volkskommunikator - VK

VK – Kapitel 1 – Teil 5

Tobi erfuhr in den letzten Tagen eine seltsame Wandlung. Sein Gang glich dem eines Primaten und das stets freundliche Lächeln verschob sich zu einer Fratze.

Seit der Turnstunde keimte in ihm eine krankhafte Liebe zu Gert. Katzengleich schlich er durch die Anlage und verfolgte Gert auf Schritt und Tritt. Braun bemerkte von all dem nichts. Meckweiher war Gerts Schatten. Weiterlesen

Der Volkskommunikator - VK

VK – Kapitel 1 – Teil 3

Der Raum hatte sich über Nacht mit Schweiß und Fußgeruch gefüllt. Gert war vom Sport geflohen, weil der smarte Tobi ihn umgarnte. Den Verzicht auf eine Wäsche roch man an diesem Morgen in Raum K012.

Punkt sieben Uhr klopfte es an der Tür. Gert drehte sich. Ilses Brief knisterte unter ihm.

„Gert! Steh auf!“, Däpp hämmerte kräftiger an die Tür. Johann bestand auf Pünktlichkeit. Weiterlesen